Sofortficken

Auf den ersten Blick scheint es sich bei der Seite „sofortficken“ um ein ganz normales Amateurportal zu handeln, wie es bereits etliche gibt. Erst bei genauerem Hinsehen entdeckt der versierte Kenner jedoch die vielen Extras, die dort geboten werden.

Sofortficken
 
Preis / Leistung
Features & Tools
Anzahl Mitglieder
Quote M/W
Navigation & Design
Gesamtbewertung

bei 4 Bewertungen
 
Diese Seite wurde bereits von 4 Besuchern bewertet!
 
Diese Seite wurde bereits von 3 Besuchern empfohlen!
Kommentar abgeben
 
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.
Kategorie: Sexkontakte
Eingetragen: 05.11.2009
Überarbeitet: 11.12.2013
 

Preise

Testzugang
4,99 bei 2 Tagen (Abo)

Pro Monat
29,90 bei 1 Monat (Abo)

 

Bezahlmöglichkeiten

ClickandBuy
Kreditkarte
Lastschrift
Paybycall
T-Pay

Sofortficken Beschreibung

Doch beginnen wir am Anfang. Grundsätzlich stellt sich ja die Frage, was wir von einer guten Kontaktseite erwarten dürfen? Also, ich für meinen Teil will schnell und unkompliziert eine scharfe Frau aus meiner Gegend finden. Und genau hier haben die Betreiber bereits den ersten Treffer gelandet. Ob heißes Girl, cooler Typ oder scharfes Pärchen – jeder, der sich auf einer Seite mit den Namen „sofortficken“ anmeldet, weiß genau, hier geht es ausschließlich um Sex. Da muss ich keine Angst haben, dass ich am Ende auf ein Fräulein „Rühr-mich-nicht-an“ treffe, die nur kuscheln will und eigentlich auf der Suche nach ihrem zukünftigen Ehemann ist.

Entsprechend einfach gestaltet sich dann auch die Suche nach einem Sexpartner. Nach der extrem einfachen Anmeldeprozedur erhalte ich per E-Mail meine Kontaktdaten sowie einen Bestätigungslink, um einen Missbrauch meiner Daten auszuschließen (sehr löblich). Im Anschluss daran ist das Login ein Kinderspiel. Einmal im geschützten Memberbereich eingeloggt gehe ich dann auf Brautschau. Dafür gebe ich die entsprechenden Suchkriterien ein und augenblicklich erhalte ich eine Auswahl an heißen Girls aus meiner Gegend. Um zu prüfen, inwieweit diese Angaben auch der Realität entsprechen, habe ich ein fiktives Girl im Großraum Berlin gesucht. Blond, 25 – 40 Jahre, große Titten, rasiert und versaut. Da die Anzahl der Treffer bei Weitem die Möglichkeit einer sinnvollen Kontrolle überstieg, beschloss ich mir ein übersichtlicheres Terrain zu suchen. Also fiel meine nächste Wahl auf meinen Geburtsort Buchholz in der idyllischen Nordheide. Bei gleichen Suchkriterien ergaben sich im Umkreis von 50 Kilometern satte 12 Treffer auf meine Anfrage. Ich also ran an den Rechner, um Sexdates zu vereinbaren. Lange Rede, kurzer Sinn – gleich mein erstes Date in Buxtehude (ca. 25 km Luftlinie) war ein voller Erfolg und bei dem Gedanken an die blonde Heike jubelt mein bestes Stück noch heute.

Doch bevor ich mich zu sehr in den Erinnerungen verliere, kommen wir zurück auf die Features von „sofortficken“. Denn neben der riesigen Amateur Kontaktdatenbank stehen mir als registriertem Mitglied auch unzählige private Pornofilme und jede Menge Hardcore Bildergalerien zur Verfügung, die weder in Qualität noch in Quantität irgendwelche Wünsche offenließen. Ganz im Gegenteil. Um sich nur einen kleinen Teil der unzensierten Hardcore Movies reinzuziehen, muss man wahrscheinlich monatelang am Rechner sitzen. Bleiben zu guter Letzt noch die Livecam Luder und die Kundenfreundlichkeit des Betreibers. Da ich persönlich kein großer Fan von virtuellem Sex bin, kann ich den Sexcam Girls nur bescheinigen, dass sie genauso geil sind, wie auf anderen Portalen auch.

Ein absolutes Ausrufezeichen hingegen setzt der Support der Seite „sofortficken“. Nicht nur, dass alle meine Anfragen am gleichen Tag korrekt und überaus freundlich bearbeitet wurden. Darüber hinaus gibt es sogar einen telefonischen Rückrufdienst. Ich gehöre nämlich zu den angenehmen Zeitgenossen, die gerne in der Mittagszeit anrufen, um dumme Fragen zu stellen. Als der zuständige Supportmitarbeiter die Frechheit besaß zu speisen, und ich schon mein obligates „mittelmäßiger bis schlechter Support“ in meinen Bewertungsbogen eintragen wollte, erhielt ich tatsächlich einen Rückruf von „sofortficken“. Der zuständige Supportler war am Apparat und erkundigte sich nach meinem Problem. Das nenne ich mal Kundenservice. Da können sich verschiedene andere Anbieter eine dicke Scheibe von abschneiden.

Zusammenfassend kann ich den Machern von „sofortficken“ nur bescheinigen, dass sie hier ein ausgezeichnetes Erotik Portal auf die Beine gestellt haben, welches keine Konkurrenz zu fürchten braucht.
Link melden

Sofortficken Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.


Kommentar zu Sofortficken schreiben

Dein Name
Dein Kommentar
Sicherheitsaufgabe: 1+1-1
Ergebnis